Anzeige

Fußball Wetten: Prognosen mit Quoten

Egal bei welchem Sportwettenanbieter du ein Spielerkonto hast, das Angebot an Fussballwetten ist in der Regel das umfangreichste. Deswegen findest du bei Krone Sportwetten immer wieder Wett-Tipps und Prognosen zu den wichtigsten Fußballspielen weltweit. Egal Bundesliga, Champions League, Welt- oder Europameisterschaft, wir haben Prognosen zu allen Turnieren und Ligen.

Vorhersagen für Fußballspiele

Um eine gute Fussball Prognose abzugeben, analysieren unsere Wett-Experten jede Begegnung penibel. Die relevantesten Faktoren haben wir hier zusammengefasst:

Direktvergleich: Beide Mannschaften vergleichen

Wenn zwei Mannschaften aufeinandertreffen und du einen guten Wett-Tipp abgeben willst, solltest du dir unbedingt die letzten paar Begegnungen genauer anschauen. In der Regel sind fünf Partien ausreichend. In manchen Fällen, wenn zum Beispiel Nationalmannschaften gegeneinander antreten, kann es vorkommen, dass die letzte Partie schon Jahre zurückliegt oder die Paarung sogar zum ersten Mal stattfindet. Liegt eine Partie schon länger als zwei Jahre zurück, sollte man den Direktvergleich nicht zu sehr in seine Entscheidung einfließen lassen. Spielen zwei Mannschaften in derselben Meisterschaft und in der Hinrunde konnte eine Mannschaft einen 5:0-Sieg holen, ist das ein gutes Indiz für einen Sieg in der Rückrunde.

Heimvorteil: Zuhause spielt man besser

Es ist statistisch bewiesen, dass die eine Mannschaft in ihrem eigenen Stadion besser spielt. Dementsprechend wichtig ist der Heimvorteil. Sind zwei Mannschaften ebenbürtig, solltest du dich für die entscheiden, die vor den eigenen Fans spielt. Woran das liegt, hat mehrere Gründe. Erstens kennen sie alle Abläufe perfekt. Die Kabine ist nichts Neues und auch den Platz kennen sie in- und auswendig. Das mag auf den ersten Blick nicht so relevant sein, aber vor allem der Rasen ist dabei wichtig. Manche Vereine bewässern den Rasen noch kurz vor dem Spiel oder sogar in der Halbzeit, um den Ball schneller laufen zu lassen. Damit ist eine Mannschaft, die auf schnelles Kombinationsspiel baut, klar im Vorteil, denn der Ball läuft so einfach schneller. All das berücksichtigen wir natürlich in unseren Fußball Prognosen.

Der Kader: Spieler und Trainer spielen eine Rolle

Den Kader zu vergleichen ist ein Muss für jede Fussballwette. Eine große Hilfe ist dabei die Seite von Transfermarkt. Hier findest du nicht nur alle Kader, sondern auch die Marktwerte der einzelnen Spieler. Zwar ist ein Marktwert nicht immer gleichzusetzen mit der Qualität eines Kaders, es gibt aber eine Tendenz an. Tritt ein 10 Millionen Euro Kader gegen einen 100 Millionen Euro Kader an, ist der Favorit eindeutig. Hat der eine einen Marktwert von 100 Millionen und der andere einen für 90 Millionen, ist eine Aussage über den Favoriten nicht mehr möglich. Der Trainer zählt zwar nicht direkt zum Kader, auch auf ihn solltest du aber ein Auge haben. Jeder kennt den sogenannten Trainer-Effekt, der sich sehr positiv auf die ersten Partien unter einen neuen Trainer auswirken. Hat eine Mannschaft gerade erst einen neuen Trainer eingestellt, ist das nicht selten der Beginn eines Aufwärtstrends.

Aufstellung: Auch gesperrte und verletzte Spieler berücksichtigen

Für eine gute Fussball Vorhersage, musst du auch wissen, wer auf dem Platz steht. Du kannst zwar den gesamten Kader analysieren, am Ende stehen aber nur elf Spieler davon auf dem Platz. Leider geben die Teams erst kurz vor Anpfiff die Aufstellungen bekannt, verfolgst du eine Mannschaft aber schon länger, hast du vielleicht schon eine grobe Idee, wie sie spielen könnten. Unbedingt solltest du aber darauf achten, ob Spieler gesperrt oder verletzt sind. Zum Beispiel ist der FC Barcelona mit Messi besser, als ohne den Argentinier. 

Die Form: Wie hat sich eine Mannschaft kürzlich geschlagen?

Anhand der Formtabelle kannst du auf einen Blick erkennen, wie sich eine Mannschaft in einer bestimmten Liga in den letzten fünf Partien geschlagen hat. Dabei werden nur die Punkte der letzten fünf Spiele angezeigt. So kannst du ziemlich gut erkennen, welches Teams sich im Aufwind oder Sturzflug befinden. Handelt es sich um ein Champions League Spiel oder ein anderes Turnier, in dem keine Punkte vergeben werden, solltest du dir ebenfalls den Turnierverlauf anschauen. Zudem lohnt es sich hier auch wettbewerbsübergreifend zu arbeiten. Startet eine Mannschaft nach einer 5:0-Klatsche in der Champions League in einen Bundesliga-Spieltag, hat das definitiv auch eine Auswirkung auf ihre Leistung.

Die Wettquote: Umso hoher die Quote, umso höher der Gewinn

Die Quote ist letztendlich der Faktor, der über die Höhe deines Gewinns entscheidet. Genau deswegen lohnt es sich Quoten zu vergleichen. Die Schwankungen sind zwar von Sportwettenanbieter zu Sportwettenanbieter nicht besonders groß, dennoch lohnt es sich hier zu vergleichen. Sicherst du dir dadurch eine 2,60-Quote anstatt eine 2,50-Quote, hast du immerhin mehr Gewinn. In unseren Fußball Tipps findest du nicht nur eine passende Wette zu einem Fußballspiel, sondern wir zeigen dir auch noch, wo du dafür eine Top-Quote bekommst. Bist du noch auf der Suche nach einem geeigneten Wettanbieter, dann solltest du dir unbedingt auch die Neukundenangebote der Wettanbieter.

FAQ Fußball Prognosen

Wie zuverlässig ist eine Fußball Vorhersage?

Dass wir hier nicht die Zukunft vorausschauen können, ist klar. Wir können aber unsere Chancen auf eine gewonnene Fußball Wette deutlich erhöhen, wenn wir uns vorher etwas über die Begegnung schlau machen. Unsere Fussball-Tipps sind somit keine Garantie, aber ein guter Hinweis.

Auf welche Turniere und Ligen kann ich Fußball Wetten platzieren?

Du kannst Wetten auf alle Turniere und Ligen, die du kennst, platzieren – und wahrscheinlich sogar noch einige mehr. Die Wettanbieter haben Fußballwetten für jedes Land, dass einen Fußballverband besitzt. Dabei stehen oftmals mehrere Ligen und Turniere pro Land bereit.

Kann ich mehrere Fußballwetten kombinieren?

Ja, du kannst Fußball Tipps auch auf einem Wettschein kombinieren. Diese Art von Fußballwetten heißen Kombiwetten. Die Wettquoten der einzelnen Wetten werden dabei multipliziert. Wie du dir vorstellen kannst, kannst du damit unglaublich hohe Quoten bekommen, sie bergen aber auch ein großes Risiko. Liegst du mit nur einem Tipp daneben, ist die ganze Wette verloren.

Welche Fußball Wetten sind am sichersten?

Zu den sichersten Fußball Wetten zählen die Siegwetten. Dabei wettest du auf einen Heimsieg, ein Unentschieden oder einen Auswärtssieg. Vor allem, wenn hier die Favoritenrollen klar verteilt sind, ist es ziemlich leicht eine erfolgreiche Vorhersage zu machen. Stell dir vor, der FC Bayern empfängt im DFB-Pokal eine Mannschaft aus der 3. Liga in der Allianz Arena, ist ein Heimsieg so gut wie sicher. Die Quote darauf wird dafür aber extrem niedrig sein

Welche Fußball Wetten haben die höchsten Quoten?

Die höchsten Quoten haben immer Wetten, die sehr schwer vorherzusehen sind. Zum Beispiel Tipps auf das korrekte Endergebnis eines Spiels haben meist hohe Quoten, es ist aber auch sehr schwer richtig zu liegen. Immerhin sind in jeder Partie, egal wer gegeneinander spielt, Unmengen an verschiedenen Endergebnissen möglich.